„Das große Ganze im Blick“

Bauingenieurin Kathrin Engele (27) über ihren Weg bei Heinrich Schmid.

Beitrag lesen

Mein Ziel ist es, eine eigene Arbeitsgruppe aufzubauen.

„Ich habe an der Hochschule für Technik in Stuttgart Bauingenieurwesen studiert. 2018 kam ich als Werkstudentin zur ProBau-Abteilung von Martin Bennewitz. Dort schrieb ich auch meine Bachelorarbeit über die 5D BIM Methode – und bekam eine Festanstellung. Was mich an Heinrich Schmid überzeugt, ist die  Vielseitigkeit der Aufgaben. Als Bauleiter machst du hier alles: Kunden akquirieren, Angebote schreiben, Nachunternehmer beauftragen, die Baustelle  koordinieren – diese Mischung ist unglaublich spannend. Das meiste, was ich dafür brauche, habe ich mir bei HS angeeignet.

Mein Seniorpartner, Benedikt Wünst, unterstützt mich dabei. Ich profitiere von seinem Fachwissen und seiner Erfahrung – und von den vielen Möglichkeiten bei HS. Ich habe beispielsweise einen internen Bauleiterkurs absolviert und mich in Brandschutz und energetischer Sanierung weitergebildet.

Ein großer Vorteil sind die eigenen Handwerker. Bei der internen Zusammenarbeit profitieren alle vom gegenseitigen Austausch. Die Handwerker haben viel Erfahrung und Spezialwissen und wir vom ProBau kennen uns in vielen Fachrichtungen aus. Da wir Bauleiter die gesamte Baustelle koordinieren, müssen wir das große Ganze im Blick haben. Mein Ziel ist es, eine eigene Arbeitsgruppe aufzubauen – zuerst mit einem eigenen Werkstudenten und später vielleicht sogar mit einem zusätzlichen Bauleiter. Darauf freue ich mich.“



×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×