Meisterausbildung

Tradition mit Zukunft: Meister sorgen für Qualität und Nachwuchs im Handwerk

Auf einen Blick

  • der Meister teilt sich in vier Abschnitte
  • Teil 1 - 4 sind nach individuellen Wissensstand planbar. Reihenfolge der Teile ist flexibel gestaltbar
  • einheitlicher Kursstart für Teil 1 und 2, Teil 3 und 4 sind individuell gestaltbar
  • Teil 3 und 4 können sowohl in Präsenz als auch im Blended-Learning absolviert werden
  • Berufsbegleitend dual / digital
  • Gesichertes Einkommen und Gesamtförderung über HS (BAföG, KFW, Meisterschulvertrag, Steuer)

Gestaltung & Instandhaltung

  • Teil 1: Anfertigung eines Meisterstückes
  • Teil 2: Handlungsfelder Auftragsabwicklung, unterschiedlichste Techniken und Betriebsführung
  • Teil 3: kaufmännische Grundlagen, Personalführung und -entwicklung, Rechtsthemen, Qualitätssicherung und Marketing
  • Teil 4: AEVO Schein

Bauten- & Korrosionsschutz

  • Teil 1: Anfertigung eines Meisterstückes
  • Teil 2: Handlungsfelder Auftragsabwicklung, unterschiedlichste Techniken und Betriebsführung
  • Teil 3: kaufmännische Grundlagen, Personalfürhung und -entwicklung, Rechtsthemen, Qualitätssicherung und Marketing
  • Teil 4: AEVO Schein

Akustik & Trockenbau (Industriemeister)

  • der Industriemeister erfordert kein Meisterstück
  • analog Teil 2: Schall, Bauphysik, Brandschutz, Baustoffkunde und Baukonstruktionen
  • analog Teil 3: kaufmännische Grundlagen, Personalführung und -entwicklung, Rechtsthemen, Qualitätssicherung und Marketing
  • analog Teil 4: AEVO Zertifizierung

Oft gestellte Fragen


Welche Meisterbriefe sind mit Heinrich Schmid möglich?

- Maler und Lackierermeister, Schwerpunkt Gestaltung und Instandhaltung
- Maler und Lackierermeister, Schwerpunkt Bauten- und Korrosionsschutz
- Maler und Lackierermeister, Schwerpunkt Energetische Gebäudesanierung und Gestaltungstechnik

Ist die Meisterausbildung nebenberuflich möglich?

Grundsätzlich gilt: Du bist im Unternehmen HS angestellt und wirst für die Bildung freigestellt. Du machst die Meisterausbildung grundsätzlich nebenberuflich in einem sogenannten Blended-Learning-Verfahren. Das ist eine Mischung aus Präsenzunterricht und Onlineunterricht. HS hat mit dieser Methode Erfahrung seit mehr als 15 Jahren und nicht erst seit Corona.

Welche Weiterqualifizierungsmöglichkeit habe ich nach dem Meisterbrief?

Du kannst dich im Bereich Energetische Sanierung mit dem Gebäudeenergieberater weiterbilden, oder mit dem SIVV-Schein, KOR-Schein eine Ausbildung zum Fachbauleiter Brandschutz, Sachverständiger in der Schimmelpilzsanierung und weitere hochqualifizierte technische Weiterbildungen mit der Heinrich Schmid eigenen Führungs-Akademie durchführen.

Kann ich Studium und Meister verbinden?

Ja, Du kannst ein Duales Studium machen mit anschließendem Meisterbrief - wobei hierbei in der Regel dann nur noch Teil I+II erforderlich sind. Oder Du machst zuerst den Meister und schließt daran ein verkürztes Bachelor-Studium oder sogar Ingenieur-Master-Studium (ohne Bachelor aber mit Meister) an.

Wie lange habe ich Zeit, den Meister zu machen?

Das entscheidet jeder Meisterschüler zusammen mit seinem Seniorpartner selbst: Du kannst die Teile I bis IV der Meiserausbildung in beliebiger Reihenfolge absolvieren. Wir sprechen mit Dir die einzelnen Teile persönlich im Detail durch und danach legst Du die Reihenfolge selbst fest.

×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×