Ausbau Airport Frankfurt

Das HS-Team aus Hanau und Bad Hersfeld realisierte die Arbeiten.

Mehr erfahrenzurück zur Übersicht

Eyecatcher – die farbige Gestaltung des Treppenhauses

Das neue Parkhaus liegt direkt vor dem neuen Terminal 3, mit dem es über zwei Fußgängerbrücken verbunden ist. Das Parkhaus besteht aus zwei  Gebäudeteilen. Diese sind jeweils achtgeschossig und werden durch vier spindelförmige Zufahrtsrampen verbunden. Ein Teil der Parkplätze ist von Beginn an für Elektroautos vorgesehen. Weitere Bereiche können später entsprechend nachgerüstet werden.

Der Ausbau am Frankfurter Flughafen "Terminal 3" schreitet voran. Dazu wurde das 8 stöckige Parkhaus gebaut. Rund 200.000 Quadratmeter Stahlbetondecken und 400 Stahltüren waren zu beschichten. Ein Eyecatcher: die farbige Gestaltung des Treppenhauses, die darüber hinaus als Orientierung für die Besucher dient. Eine wirkliche "Groß-Baustelle", die mit bis zu 12 Mitarbeitern besetzt war.


Erbrachte Leistungen

  • Malerarbeiten
  • Stahl- und Betonschutz
×
Ihre Anfrage
Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×
Suche
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×