Dataport eröffnet neuen Standort

Das HS-Team von Limbach-Oberfrohna realisierte das Projekt.

Mehr erfahrenzurück zur Übersicht

Dataport baut Softwareentwicklung in Halle aus.

Schallschutz  Design und Funktion vereint.

An diesem Bauvorhaben stand der Schallschutz mit Design im Einklang. Bei der Schaffung neuer Tagungsräume mussten Wände mit höchsten Schallwerten als Sonderkonstruktion mit runden Verläufen errichtet werden. Dabei mussten auch Konstruktionen für Nachfolgegewerke, wie beispielsweise für den Tischler, der schwere massive Schallschutztüren in den Wänden zu montieren hatte, fachgerecht integriert werden.

Nicht zuletzt hatte auch das Thema Brandschutz einen hohen Stellenwert. Hier mussten Sonderlösungen zur sicheren Trennung fremder Mietbereiche umgesetzt werden. Für eine gute Raumakustik sorgen Decken und Deckensegel aus speziellen Holzwolle-Platten, die teils schräg montiert wurden und allerhand Einbauteile zu integrieren hatten.

Der Einbau von Hohlraum- und Doppelboden-Systemen vervollständigte das Innenausbaupaket und lässt jeder Zeit das Nachbelegen von Elektro- und  Datenleitungen zu. Die Ausführung erfolgte mit Unterstützung unserer Heinrich-Schmid-Kollegen in bester Qualität.

 


Erbrachte Leistungen

  • Trockenbau
  • Brandschutz
  • Bodenlegearbeiten
Referenz Limbach-Oberfrohna

Die Leistungen dieser Referenz hat der Standort Limbach-Oberfrohna erbracht.

zum Standort
×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×