Umbau in eine innovative Gebäudetechnik

Das Team von Dejan Petrovic, Fachbereich Ausbau Stuttgart, realisierte das Projekt.

Mehr erfahrenzurück zur Übersicht

Von der alten Buchbinderei zum Pop-Up-Office.

Jede Menge Platz und Möglichkeiten, um gemeinsam Neues zu schaffen.

Ausgangspunkt der Planung war der Erhalt des bestehenden Gebäudecharakters. Der industrielle Look sowie die ursprüngliche Nutzung sollten sowohl erkenn- als auch spürbar bleiben und zukünftigen Nutzern einen Nährboden für die Entwicklung kreativer Konzepte bieten. Dementsprechend mussten zunächst Antworten auf
die Fragen gefunden werden: Welche Chancen und Qualitäten stecken im Bestand? Und wo sind zwingend Neuerungen erforderlich? Überlegungen, die die konzeptionelle Richtlinie für den neuen, experimentierfreudigen Mix bildeten.

Nach Fertigstellung der Umbaus zeigt sich, dass Farbe ein ganz wesentliches Thema des Pop-Up Office ist. Wie ein Faden zieht sie sich durch das gesamte Gebäude, wo sie vor allem als warmer Kontrast zu den rohen Oberflächen und der offen gezeigten Technik fungiert. Wichtige Bestandteile des Konzepts sind Kommunikation und interdiziplinärer Austausch auf der einen sowie konzentriertes Arbeiten bei maximaler Transparenz auf der anderen Seite.

Um auch bei der Inngestaltung der Nachhaltigkeit Rechnung zu tragen, kommen an zahlreichen Stellen Mobiliar und Stoffe aus recycelten Materialien zum  Einsatz. Zudem wirkt sich die gezielte Platzierung von Pflanzen positiv auf das Raumklima und die Akustik aus.

 


Erbrachte Leistungen

  • Trockenbau
  • Brandschutz
Referenz Stuttgart

Die Leistungen dieser Referenz hat der Standort Stuttgart, Fachbereich Ausbau erbracht.

zum Standort
×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×