MALO – das Urban City Retreat Restaurant

Die Teams von 0711-Stuttgart und Tübingen führten die Arbeiten durch.

Mehr erfahrenzurück zur Übersicht

Neubau

Hier schaukeln und tanzen Stuttgarts Influencer – Willkommen im Dschungel!

MALO – das neue Urban City Retreat im Herzen von Stuttgart. Umgeben von einem Meer aus echten Pflanzen und Mooswänden, können Sie hier dem Alltag entfliehen. Benannt ist die neue Location nach einer Insel im Korallenmeer am Rande des Südpazifiks – aber auch nach den Vornamen der beiden Inhaber, Matthias Grohe und Lorenz Grohe.

Im Gewerk Trockenbau wurden sämtliche Decken abgehängt, damit die Technik und Klimageräte optisch nicht zu sehen sind. Aufwändige Deckensegel wurden gestaltet. Es erfolgte eine Sonderanfertigung der Formteile – extra für das Restaurant – nach Kundenwunsch. Ein Eckpfeiler musste mit runden Formteilen eingefasst werden. Ovale Deckenmodule müssen enormen Belastungen standhalten und individuell auf die Tragfähigkeit für die Kunstpflanzen geprüft und montiert werden.

Es erfolgte der Aufbau einer Statisch- und Feuchtigkeitsresistenten Wand für die echten Pflanzen (eine sogenannte lebende Wand).

Unser Team der Maler brachten die Muster- und Fototapeten in Dschungeloptik im VK und WC’s an – passend zur Fliesenfarbe und Küche. Sämtliche Farbkonzepte wurden mit Premium-Farben ausgeführt. Highlights-Wandflächen wurden mit einem 150 kg schwerem floralem Wandteppich beklebt (Brandschutztechnisch geprüft) – Maße ca. 3.00 m x 7,00 m.

Beim Deckensegel rund – mit einem Durchmesser von 2,00 m – 4,00 m – wurden Ornamente (mittels eines Overhead-Projektors) an die Deckensegel projiziert und übertragen. Aufgrund der Helligkeit konnte dies nur in der Nacht durchgeführt werden.

Parallel zu den VK wurden Küche und Nebenräume eingebaut.


Erbrachte Leistungen

  • Brandschutz
  • Malerarbeiten
  • Stuck- und Putzarbeiten
  • Trockenbau

Durch die sehr enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit, den regelmäßigen Absprachen-Terminen aller Gewerke – intern als auch extern – (Architekten und Bauherren) konnte das Restaurant vorzeitig eine Woche früher seine Pforten öffnen. Das HS 0711-Stuttgart-Team übernahm dabei die Koordination und Planung der Gewerke Maler, Boden aus Stuttgart und Trockenbau aus Tübingen.

Das Restaurant legt besonderen Wert auf die Social-Media-Szene und die Wirksamkeit der Influencer. Der Anlaufpunkt für Selfie-Liebhaber ist die „Influencer-Schaukel“. Hier kann man sich selbst vor einer grünen Wand aus Blättern fotografieren. Der Wunsch nach schönen Fotos für die sozialen Medien wird perfekt erfüllt, siehe www.malo-stuttgart.de

Marc Mir – Architekt | LEE + MIR
Partnergesellschaft mbB
www.lee-mir.com
Leonhard Klaus – Bauleiter
Matthias und Lorenz Grohe – Bauherren
Sven Mack – Ansprechpartner HS 0711 Stuttgart

×
Ihre Anfrage
Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×
Suche
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×