Logo Heinrich Schmid

Ausbildung zum Bodenleger/in

Bodenleger verlegen hauptsächlich Hartböden und Teppiche, aber auch Spezialbeläge sowie Holzfußböden. Sie bereiten den Unterboden vor und passen eventuell geplante Zwischenlagen ein. Zum Schluss bringen sie die Abschlussleisten aus Holz, Metall oder Kunststoff an. Sie übernehmen außerdem das fugenlose Beschichten von Böden, z. B. bei Estrichen. Sie beraten die Kundschaft auch betreffend der Pflege von Belägen. Die Ausbildungszeit dauert drei Jahre. Lehrzeitverkürzungen sind bei entsprechender Leistung oder schulischer Vorbildung nach Absprache möglich
Verlauf:
  • Gestalten und Verlegen textiler und elastischer Bodenbeläge
  • Behandeln der Oberflächen von Korkböden, Parkettböden und anderen Bodenbelägen
  • Durchführen von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Bedienen und Instandhalten von Werkzeugen, Geräten und Maschinen
Voraussetzungen:
  • Sie haben einen qualifizierten Schulabschluss
  • Sie besitzen handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sie haben Freude im Umgang mit Menschen
  • Sie bringen Engagement für die Ausbildung und das Unternehmen mit
  • Sie sind verantwortungsbewusst, sorgfältig und teamfähig
Das bieten wir Ihnen
  • Systematische und fundierte Ausbildung bei einem zukunftsorientierten Familienunternehmen
  • Persönliche Betreuung durch qualifizierte Ausbilder
  • Kontinuierliche, persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten durch unsere Führungsakademie
  • Nach der Ausbildung, beste Karrierechancen in einem führenden europäischen Ausbaubetrieb
Heinrich Schmid GmbH & Co. KG
Andreas Lerich
Industriestraße 16
72585 Riederich
Direktkontakt: 0151-17169266 oder a_lerich@heinrich-schmid.de
Online Bewerbung
Mehr Infos zum Standort