Hallenbad Bretten

Unsere Handwerker durften aufgrund einer zu geringen Betonüberdeckung an den Sicken der Stahlbeton Pi-Decke eine 3-seitige Brandschutzverkleidung mit Promatect H ausführen.

Mehr erfahrenzurück zur Übersicht

Ertüchtigung Betonüberdeckung und Stahlträger und Stützenverkleidung

Aufgrund einer zu geringen Betonüberdeckung an den Sicken der Stahlbeton Pi-Decke, durften wie eine 3-seitige Brandschutzverkleidung mit Promatect H ausführen.

Hierbei musste auf die Befestigung geachtet werden. Diese durfte Aufgrund des Bewährungsstahls nur nach den Vorgaben des Statikers, im oberen Drittel der Unterzüge, erfolgen und musste wegen der hohen Feuchtigkeit aus Edelstahl sein. Insgesamt wurden ca. 280 m Stahlbetonrippen 3-seitig verkleidet. Die Zuschnitte, ca. 840 m, erfolgten mit Spezialwerkzeug direkt auf der Baustelle. Somit hatten wir kurze Lieferzeiten und konnten direkt anfangen zu montieren. Die Vorteile zur herkömmlichen Ertüchtigung sind keine Trocknungszeiten, die anderen Gewerke wie Elektriker, Sanitär und Klimabauer können ohne Unterbrechung weiterarbeiten. Das Heinrich Schmid Team durfte sich beim Bau gleich mit mehreren Gewerken beweisen. Von klassischen Malerarbeiten bis hin zur Bodenbeschichtung durften wir unseren langjährigen Kunden mit hoher Qualität und Termintreue mit großer Freude bedienen.

Referenz Bretten

Die Leistungen dieser Referenz hat der Standort Bretten erbracht.

zum Standort
×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×