Sanierung einer Fußgängerbrücke

Für die anstehende Sanierung einer Fußgängerbrücke sorgten die Korrosionsschützer vom HS-Standort Thomas Jung.

Mehr erfahrenzurück zur Übersicht

Sanierung einer Fußgängerbrücke

Was tun, wenn man eine Stahlbrücke nicht vor Ort bearbeiten kann? Nun, dann bestellt man sich einfach zwei Schwerlastkräne und bringt sie dorthin, wo die Arbeiten den Verkehr nicht behindern. So geschehen mit einer Fußgängerbrücke in Kaiserslautern.

Für die anstehende Sanierung griffen die Korrosionsschützer vom HS-Standort Thomas Jung zu diesem raffinierten Trick. Anschließend konnten die Mitarbeiter die Brücke fachgerecht sanieren. Nach getaner Arbeit hoben die Kräne die Brücke wieder zurück auf ihren angestammten Platz.

Referenz Weilerbach

Die Leistungen dieser Referenz hat der Standort Weilerbach erbracht.

zum Standort
×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.
×