Sanierung Verlagsgebäude Klett AG

Sanierungsarbeiten eines Verlagsgebäudes der Klett AG in Stuttgart.

Mehr erfahrenzurück zur Übersicht

Hochwertige Sanierungsarbeiten

Bei der Sanierung eines Verlagsgebäudes der Klett AG bewiesen Bauherr, Architekt und ausführende Handwerker viel Gefühl. Mit dabei: die Maler und Trockenbauer vom HS-Standort in Riederich.

Seit dem Jahre 1900, drei Jahre nach seiner Gründung, sitzt der Ernst Klett Verlag in der Stuttgarter Rotebühlstraße 77, direkt gegenüber dem Feuersee. Auf dem Verlagsgelände steht ein schmuckes Backsteingebäude. Es trägt den unscheinbaren Namen „H 16“. 1895 als Wohnhaus erbaut, erfolgte in den 1970er-Jahren die Umnutzung zum Bürogebäude. Nun erfolgte die umfassende Sanierung des Gebäudes. Neue Bauelemente finden sich daher behutsam in die vorhandene Bausubstanz integriert. Stuckflächen wurden freigelegt und fachgerecht restauriert, Vertäfelungen behutsam sanierut und im ursprünglichen Farbton lackiert. Die Farbgebung der übrigen Wandflächen erfolgte nach Befund der Denkmalschützer.


Erbrachte Leistungen

  • Fassadensanierung
  • Malerarbeiten
  • Stuck- & Putzarbeiten
  • Trockenbau
Referenz Riederich

Die Leistungen dieser Referenz hat der Standort Riederich erbracht.

zum Standort
×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.