Akustik gestalten

Gute Raumakustik ist oft mehr als nur eine Rasterdecke: individuelle Räume erfordern individuelle Konzepte für die Raumakustik.

Mehr erfahrenzur Übersicht

Raumakustik

Brandschutz, Wärmeschutz - und Schallschutz?

Während die ersten beiden Schutzfaktoren gesetzlich grundlegend festgelegt sind, kommt der Schallschutz oftmals zu kurz. Besonders wenn es um die Schallbelastung innerhalb eines Raumes geht, sprich die Raumakustik, gibt es oftmals keine oder nur wenige verbindliche Vorgaben. Jedoch ist es längst medizinisch erwiesen, dass zu viel Lärm nachweislich krank macht. Und genauso individuell wie jeder Raum ist, so individuell muss auch das akustische Konzept sein. Wir unterstützen Sie angefangen von der Bestandsaufnahme, über die Planung, bis hin zur Montage und Nachkontrolle einer passenden Lösung.

Bei Vorlesungen, Unterrichtsstunden oder Besprechungen kann sich das Hörverständnis und die Kommunikation durch lange Nachhallzeiten als schwierig gestalten. In offen angelegten Umgebungen wie Restaurants oder Büroräumen werden Gespräche der Nachbarn zudem als störend empfunden und schaden so der Arbeits- und Erholungsatmosphäre der Räumlichkeiten. Aber nicht nur Bildungseinrichtungen, Veranstaltungs- und Kongressräume erfordern eine entsprechende Klangqualität. Besonders in Konzertsälen, Musikstudios und Kinos steht eine optimale Raumakustik für ein ausgezeichnetes Klangerlebnis im Vordergrund. Dabei müssen oftmals das richtige Maß und die korrekte Positionierung von absorbierenden sowie reflektierenden Flächen gefunden werden.

Starkes Netzwerk für den Akustik-Innenausbau

Deutschlandweit breit aufgestellt, bietet Heinrich Schmid entsprechenden Kapazitäten zur Umsetzung von Großprojekten im Akustikbau. Dabei verfügen wir über ein umfassendes Netzwerk an Meistern, Technikern und Monteuren, die für die Region arbeiten und aus der Region kommen. Gestärkt durch die systematische Weiterqualifizierung unserer Fachkräfte und einer gezielten Nachwuchsförderung bieten wir qualitative Handwerkerleistungen im Akustik- und Trockenbau.

Trockenbau

In Karlsruhe durften unsere Fachkräfte einen der ersten Knauf-Cocoon Raum im Raum -Systeme in Deutschland einbauen.

Referenz ansehen

Raumakustik durch Decken- und Wandabsorber

Mit Akustikmaßnahmen im Trockenbau wird der Störschall reduziert und der Nutzschall hervorgehoben. Für die optimale, mit Trockenbau realisierte Raumakustik durch Absorber besteht jedoch keine Universallösung. Jedes Trockenbauprojekt erfordert ein individuelles Konzept, das in den Aspekten Frequenzabsorbierung, Materialauswahl und -Positionierung auf den Nutzungsanspruch der Räumlichkeiten abgestimmt werden muss. Eine umfassende Planungs- und Konzeptionsphase gehört dabei ebenso zu unserem Leistungsportfolio wie die fachgerechte Umsetzung der Akustikmaßnahmen mit handwerklicher Expertise.

Je nach Verwendungszweck werden schallabsorbierende oder reflektierende Elemente mit differenzierten akustischen Eigenschaften flexibel verwendet. Zum Einsatz kommen Resonanzabsorber wie Helmholtz Resonatoren, die sowohl als sichtbarer Bestandteil als auch verdecktes Element für die Verbesserung der Raumakustik verbaut werden können.

Raumakustik für Büro, Schule und Restaurant

Mit einem sorgfältig geplanten Akustik Innenausbau können in Lern- und Gastronomieeinrichtungen Nachhallzeiten und der Lautstärkepegel effektiv reduziert werden. In der Kombination mit einer verbesserten Sprachverständlichkeit und Klarheit entsteht ein erhöhtes Wohlbefinden innerhalb der Räumlichkeiten. Die Nachhallzeiten im Raum lassen sich dabei mit schallabsorbierenden Wand- und Deckenflächen sowie mit speziellen Deckensysteme beeinflussen. Dabei reicht das Spektrum von Deckensegeln, Baffeldecken, Lochdecken, Mineralfaserdecken, Raster- und Akustikdecken im Trockenbau bis zu Wänden- und Deckenabsorber.

Der Einsatz von Schallabsorbern vereint hierbei durch eine hohe Flexibilität und Gestaltungsvielfalt die ästhetische Optik mit der Raumakustik. Somit lassen sie sich ideal in jedes Raumkonzept einfügen und erfüllen auch anspruchsvolle Anforderungen an die ästhetische Raumgestaltung.

Raumakustik für Konzertsaal und Kino

Während in Schulen, Kongressräumen und Restaurants die Klangqualität durch eine Schallabsorbierung erhöht werden soll, steht bei Konzertsälen und Kinos die Klangoptimierung durch die Schallreflektion im Vordergrund. Unter Verwendung unterschiedlicher Materialien zur Raumgestaltung soll ein räumliches Musikerlebnis erwirkt werden. Entsprechende Maßnahmen werden projektspezifisch von erfahrenen Fachkräften im Rahmen einer umfassenden Konzeptionsphase mit planerischer Sorgfalt entwickelt. Individuelle Akustiklösungen von der Decke bis zur Akustikwand eröffnen hierbei vielfältige Perspektiven bei der Klangqualität und dem Design.

Leistungsportfolio

Raumakustik mit Heinrich Schmid

Im Rahmen der Trockenbauarbeiten übernehmen wir Komplettleistungen von der Planung bis zur Montage.

  • Akustik Lochdecke
  • Deckensegel
  • Mineralfaserdecke
  • Baffeldecken
  • Deckenbekleidungen
  • Absorber für Raumakustik
  • Mobile Schallabsorber
×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.