Effektive Auffrischung

Anschließend an das Schimmel Entfernen nach einem Wasserschaden und die Estrichtrocknung führen wir die Neutralisierung und Desinfektion durch.

Mehr erfahrenzur Übersicht

Desinfektion & Neutralisation

Desinfektion, Neutralisierung und Reinigung nach dem Wasserschaden

Im Falle eines Abwasserschadens stehen Ihnen die Spezialisten von Heinrich Schmid mit kurzen Reaktionszeiten und einem breiten Leistungsportfolio zuverlässig zur Seite. Neben der ersten schnellen Hilfe samt effektiver Sofortmaßnahmen werden auch die anschließenden Maßnahmen zur Desinfektion und Neutralisierung aus einer Hand übernommen. Anschließend an das Estrich-Trocknen nach einem Wasserschaden werden unangenehme Gerüche und Rückstände von Bakterien und Viren restlos entfernt.

Entsteht durch einen Rohrbruch oder durch eine Überschwemmung ein Wasserschaden, können aufgrund von Fäkalien und die Materialzersetzung in Hohlräumen und an der Dämmschicht im Objekt unangenehme Gerüche auftreten.

Im Rahmen der technischen Gebäudetrocknung ist Heinrich Schmid Ihr Ansprechpartner für die Neutralisierung und Desinfektion. Dank schneller Reaktionszeiten, einer großen Anzahl an Fachkräften und dem Einsatz moderner Geräte können Geruchsbelästigungen in kürzester Zeit behandelt werden.

Liegt in Ihrem Objekt ein Wasserschaden im Fußboden oder anderen Gebieten vor, bieten wir Ihnen sämtliche Sofortmaßnahmen an. Dabei sollte keine Zeit verloren und so schnell wie möglich der Notdienst gerufen werden. Anschließend an die Trocknung nach dem Wasserschaden sorgen wir mit der Verwendung moderner Technologie, wie zum Beispiel Ozongeräten für die Neutralisierung Ihres Objektes.

Um den Kunden über die genaue Vorgehensweise und den Ablauf der Durchführung aufzuklären sowie die einzelnen Arbeitsschritte terminlich abzustimmen, setzen wir vor Beginn der Ausführungen auf eine persönliche Beratung. Für die Festsetzung der notwendigen Maßnahmen sowie die Koordination der einzelnen Durchführungsschritte erstellen wir vorab ein gesichertes und professionelles Konzept.

Im Falle einer Desinfektion wird das Desinfektionsmittel über Seitenkanalverdichter in Dämmschichten und Hohlräume gegeben. Dabei werden die festgesetzten Gerüche sowie Bakterien und Viren entfernt. Bei der Geruchsneutralisierung werden diese je nach Anforderungen mittels eines Ozongerätes oder eines Foggers behandelt. Während der Behandlung mit einem Ozongerät sollte sich nicht im Raum aufgehalten werden, jedoch circa 30 Minuten nach der Behandlung ist er wieder begehbar und es kann Frischluft durch offene Fenster hineingelassen.

Ein Fogger hingegen wirkt mit feinem Aerosolnebel, welcher in die Poren des Materials eindringt und dort die Geruchsquelle neutralisiert. Es muss jedoch dabei beachtet werden, sich während des gesamten Ablaufs nicht im Raum aufzuhalten und auch nicht bis zu 12 Stunden danach. Nach Ablauf der Zeit kann der Raum ohne Bedenken betreten und genutzt werden. Beide Methoden haben sich als sehr effizient erwiesen, da sie eine sehr sichere Desinfektion und Neutralisierung ermöglichen.


Unsere Leistungen im Rahmen der Wasserschadensanierung

  • Desinfektion der Oberflächen
  • Desinfektion der Dämmschicht
  • Geruchsneutralisierung
  • Persönliche Beratung
  • Terminplanung
  • Kostenkalkulation
Technische Gebäudetrocknung

Die Gebäude wurden von mithilfe der technischen Gebäudetrocknung saniert.

Referenz ansehen
×

Ihre Anfrage

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.
×

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.