Logo Heinrich Schmid
Services im Unternehmen und Richtung Kunden konzipieren
Die Trennung zwischen Handwerk und Dienstleistung wird zunehmend geringer. Der neue Studiengang
Industrielles Servicemanagement trägt dieser Entwicklung Rechung und beleuchtet das Thema Dienstleistung unter zwei Blickwinkeln: Intern – also innerhalb des Unternehmens – und extern in allen Aktivitäten des Unternehmens gegenüber dem Kunden. Auf Basis fundierter Kenntnisse in den Bereichen Personal, Controlling und Betriebswirtschaft.

Studieninhalte:
Der Schwerpunkt Betriebswirtschaft wird durch branchenspezifische Profil- und Vertiefungsfächer – zum Beispiel Marketing und Personalwesen – entsprechend den Anforderungen des ausbildenden Unternehmens ergänzt. Die Studienarbeiten sind ebenfalls danach ausgerichtet und betreffen die Themenfelder Personal, Controlling, Betriebswirtschaft.

Studienort:
Stuttgart