Logo Heinrich Schmid
Im Unternehmen
angestellt
und zum Studium
freigestellt
Die Vorteile eines Dualen Studiums liegen auf der Hand: Eine bezahlte Hochschulausbildung mit Bachelor-Abschluss und attraktive Berufsaussichten. Die Voraussetzungen dafür sind: Das Abitur oder die Fachhochschulreife bzw. der Gesellen- oder Meisterbrief.

Abwechselnd zu lernen und im Betrieb weiter Karriere zu machen, ist doppelt attraktiv, denn einerseits sind Sie Studentin bzw. Student. Und andererseits stehen Sie in einem Ausbildungsverhältnis zu einem HS-Standort, der eine über die Studienzeit hinweg gestaffelte Vergütung bezahlt.