Logo Heinrich Schmid
Auch optisch überzeugend
Dämmschichtbildende Brandschutzbeschichtungen verzögern die Entzündbarkeit und die Feuerausbreitung, da sie bei hohen Temperaturen eine mikroporöse, hitzeabweisende, dichte Schaumschicht bilden, mit der die darunter liegenden Bauteile gegen weitere Aufheizung geschützt werden. Dadurch bleibt unter anderem deren tragende Funktion länger erhalten, was im Brandfall der Rettung von Menschen und Gütern zugute kommt. Dank sorgfältiger Untergrund-Vorbehandlung und fachgerechter Applikation bieten unsere Systeme nachhaltigen Schutz:

  • Beschichtungen (dämmschichtbildender Anstrich) von Stahlbauteilen F30
  • Beschichtungen (dämmschichtbildender Anstrich) von Holzbauteilen, Klassifizierung nach DIN 4102-B1